Ich bin die der ich bin

Ich bin die der ich bin

Blog für ein individuelles Einheitsbewusstsein

Raus aus der Abhängigkeit, rein ins Leben

Rein ins Leben
 

 

Ein Blick in das momentane Weltgeschehen offenbart Chaos und Verwirrung. Es brennt an jeder Ecke, und es wird fleißig weiter gezündelt. Dabei bemühen sich die Mainstream Medien, die tatsächliche Lage, in der wir uns befinden, zu verschleiern. Um uns abzulenken, bombardieren sie uns noch mit einer Flut von Banalitäten. Es ist dies der Versuch, die Massen zu sedieren, bis jede Umkehr zu spät ist. Das Wolfsrudel hat die Schafherde umzingelt. Jetzt wartet es den passenden Moment zum Angriff ab.

Das klingt erst mal wenig beruhigend, ja sogar furchteinflößend. Nun, das ist nicht die Absicht dahinter. Jedoch ist es wichtig, den Tatsachen ehrlich ins Gesicht zu blicken. Wir Menschen müssen erwachen aus dem tiefen Schlummer, dem wir lange erlegen waren, und die Weichen neu stellen. Denn, so aussichtslos verworren die Lage auch aussehen mag, als Einzelner gegenüber der großen Masse, diese Aussichtslosigkeit ist nur eine scheinbare.

Beitrag zu Ende lesen

Sei Die Der Du Bist

Sei du selbst
 

 

Wir Menschen sind ganz besondere Wesen. Jeder von uns ist einzigartig und bringt dringend benötigte Qualitäten mit auf die Welt. Wir besitzen die Fähigkeit des Mitgefühls und gleichzeitig des Denkens und des Reflektierens. Auf diese Weise können wir uns in andere Menschen einfühlen und sie verstehen. Wir können über uns und über das Leben nachsinnen und philosophieren. In uns flackert das Feuer der Kreativität und der Inspiration. Das ist jener Funke, der uns mit neuen Ideen und Gedanken erfüllt und unser Tun und Schaffen auf die nächste Stufe hebt. Jeder Mensch trägt das Potential in sich genial zu sein. All diese Fähigkeiten stecken in uns und noch viele andere, von denen wir noch gar nichts ahnen. Sie alle wollen nach und nach erkannt und gelebt werden. Wir sind Schöpfer und Gestalter unseres Lebens, wüssten wir nur Bescheid, wie die Spielregeln und die Gesetzmäßigkeiten funktionierten. Darüber hinaus können wir uns stets mit dem wahrhaftigen Kern in uns verbinden, aus dem wir ursprünglich hervorgegangen sind.

Beitrag zu Ende lesen

Frühlingserwachen

@ Günter Prinesdom
 

 

Ein Winter geht zu Ende. Die Bäume kahl und die Erde hart. Aber siehe da, die ersten warmen Sonnenstrahlen locken schon. Spannung und ein Versprechen liegen in der Luft. Der Frühling ist nah. Die Erde erwacht.

Wie Wasser bei Kälte gefriert und Tiere und Pflanzen in der dunklen Jahreszeit Winterruhe halten, so lag auch das menschliche Bewusstsein für lange Zeit in tiefem Schlaf. Schritt für Schritt vergaß der Mensch, wer er ist und woher er kommt und verstrickte sich in Dramen von Täter und Opfer. Wir sind keine unbeschriebenen Blätter, unsere Geschichten könnten Bände füllen.

Beitrag zu Ende lesen